Neueste Berichte

28.11.2019

Abschließender Bericht nach § 14a Satz 3 Rundfunkstaatsvertrag über die Prüfung eines Rundfunkbeteiligungsunternehmens

Der Landesrechnungshof Brandenburg hat die Wirtschaftsführung einer Rundfunkbeteiligung in der Rechtsform einer GmbH geprüft. Die GmbH erzielt ihre Erträge hauptsächlich aus Tätigkeiten im Auftrag öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten. Betrachtungszeitraum waren im Wesentlichen die Geschäftsjahre 2015 und 2016.

Der Abschließende Bericht über das Ergebnis der Prüfung kann hier abgerufen werden:

06.11.2019

Bericht des Landesrechnungshofs Nordrhein-Westfalen über die Prüfung der Haushalts- und Wirtschaftsführung der Haushaltsjahre 2015 bis 2017 der Gemeinschaftssendungen, -einrichtungen und -aufgaben Zentrale Dispositionsstelle ARD/ZDF

Der Landesrechnungshof Nordrhein-Westfalen hat die o. g. Prüfung durchgeführt. Der gemäß § 14a Satz 3 Rundfunkstaatsvertrag hierüber erstellte Bericht kann auf der Internetseite des Landesrechnungshofs Nordrhein-Westfalen abgerufen werden.

08.08.2019

Abschließender Bericht des Landesrechnungshofs Nordrhein-Westfalen nach § 14a Satz 3 des Rundfunkstaatsvertrages über die Prüfung der Haushalts- und Wirtschaftsführung des ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice

Der Landesrechnungshof Nordrhein-Westfalen hat die Haushalts- und Wirtschaftsführung des ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice (ZBS), vorrangig der Haushaltsjahre 2014 bis 2016, geprüft. Der ZBS ist eine öffentlich-rechtliche, nicht-rechtsfähige Gemeinschaftseinrichtung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, des Zweiten Deutschen Fernsehen und des Deutschlandradio. Der gemäß § 14a Satz 3 Rundfunkstaatsvertrag erstellte abschließende Bericht über das Ergebnis der Prüfung kann auf der Internetseite des Landesrechnungshofs Nordrhein-Westfalen abgerufen werden.

Aktuelles

Unter dieser Rubrik erhalten Sie Informationen über alle Neuigkeiten über den Landesrechnungshof Brandenburg.

Barrierefreiheit

Hier gelangen Sie zur Barrierefreiheitserklärung.