Unser Haushalt

Haushalt des Landesrechnungshofs Brandenburg

Der Haushalt des Landesrechnungshofes Brandenburg umfasst für das Haushaltsjahr 2017 ein Gesamtvolumen in Höhe von 12.628.800 €. Davon sind Personalausgaben in Höhe von 11.858.600 € (ca. 94 %) für 156 Personalstellen und 770.200 € (ca. 6 %) für sächliche Verwaltungsaufgaben und Investitionen vorgesehen.

Bei den Personalausgaben handelt es sich um Ausgaben für Bezüge und Nebenleistungen der Beamten, Entgelte der Arbeitnehmer sowie Versorgungsbezüge der Beamten und deren Hinterbliebene.

Die sächlichen Verwaltungsaufgaben und Investitionen beinhalten insbesondere Ausgaben für Mietverträge, Fortbildung und Reisekosten sowie für die Ausstattung mit Informationstechnik.

Die Rechnung des Landesrechnungshofes wird gemäß § 101 der Landeshaushaltsordnung vom Landtag geprüft, der auch die Entlastung erteilt. Die Prüfung erfolgt jährlich durch den Ausschuss für Haushaltskontrolle.

Haushaltsdokumente

Haushaltsdokumente

Auf die Einwohnerzahl des Landes Brandenburg bezogen kostet die Arbeit des Landesrechnungshofes jeden Bürger jährlich 5,08 €.


Über uns

Unter der Rubrik "Über uns" informieren wir Sie insbesondere über die Rahmenbedingungen der externen Finanzkontrolle und den Landesrechnungshof Brandenburg.